Germaniatherm Kaminbausatz SN22 mit Spartherm Varia As2 Rh-4s Heizeinsatz Germaniatherm Kaminbausatz SN22 mit Spartherm Varia As2 Rh-4s Heizeinsatz Germaniatherm Kaminbausatz SN22 mit Spartherm Varia As2 Rh-4s Heizeinsatz

Germaniatherm Kaminbausatz SN22 mit Spartherm Varia As2 Rh-4s Heizeinsatz

  • Lieferstatus: 2-4 Wochen Lieferzeit
  • 3.490,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Kaminofenversand)
Wird geladen ...

Hersteller:
ArtikelNr.:
  • SWG1622AT

Beschreibung

Germaniatherm Kaminbausatz SN22 mit Spartherm Varia Brenzelle 

Der im Bausatz inbegriffene Heizeinsatz Spartherm Varia 2Rh 4S, mit einer Nennwärmeleistung von 7,0 kW besticht durch eine geringe Einbautiefe wodurch die Brennzelle auch in kleineren Räumen zu verbauen ist.

Er bietet durch das zweiteilige Glas, eine tolle Sicht auf das Kaminfeuer. Die Bauart des Kamineinsatzes ermöglicht Ihnen aus jeder Ecke des Raumes eine uneingeschränkte Aussicht auf das Flammenbild. Die Feuerraumtür ist hochschiebbar und ein Hebel zur Scheibenreinigung ermöglicht ein schnelles Öffnen. Die im Beispielbild abgebildete Rückwand mit Holzablage ist im Preis nicht inbegriffen, kann aber auf Anfrage angefertigt werden.

 

Das Wesentliche im Überblick

erstklassiger Spartherm Heizeinsatz
hervorragend verarbeitete, exklusive Natursteinbestandteile
unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis
komplette Bausatzlieferung aus einer Hand
alle Komponenten im Lieferumfang enthalten
optimale Ofenbaumaterialien aus dem Fachhandel
alle Bauteile vorgefertigt
kein Schneiden oder Sägen nötig (Ausnahme Rauchrohrführung)
ausführliche Aufbauanleitung
detaillierte Bedienungsanleitung
kein Fachwissen für die Montage notwendig
Lieferung auf Paletten
kurze Lieferzeiten

Anforderungen

Für den passenden Schornstein sowie der Verbrennungsluftzufuhr, ist bezüglich der Eignung, der für den Bezirk zuständige Schornsteinfeger zu befragen. Dies ist unverzichtbar um alle relevanten, nationalen und europäischen Normen sowie baurechtliche Vorschriften und feuerpolizeilichen Bestimmungen einzuhalten. Der Untergrund/Boden wo der Kamin platziert werden soll, muss druckfest und statisch belastbar sein. Die Dämmstärken beziehen sich auf nicht brennbare Stoffe. Bei brennbaren Wänden sind stärkere Dämmstärken unverzichtbar. Auch hierbei sollte Ihnen Ihr Schornsteinfeger die nötigen Informationen geben.

 

Sicherheitshinweise

Unbedingt zu beachten ist, dass bei unsachgemäßer Handhabung des Kamins sowie bei nichtbeachten der Montageanleitung, Schäden an dem Kamin, Heizeinsatz, und an der Brennzelle entstehen können. Bitte beachten Sie unbedingt die Brandschutzvorschriften! Sprechen Sie dazu unbedingt mit Ihrem Schornsteinfegermeister bevor Sie den Kamin bauen. Die Inspektions- und Wartungszyklen sind unbedingt einzuhalten um Beschädigungen an der Brennzelle zu vermeiden.

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel