• Spartherm eBios Ethanol Brenner

    Spartherm eBios Ethanol Brenner

    Die wohlige Atmosphäre eines Kaminfeuers auch ohne Schornstein genießen ist nicht unmöglich. Hier kommt ein Bioethanol-Kamin aus dem Hause Spartherm ins Spiel. Bioethanol, das aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird, verbrennt ohne Rauch oder Ruß und es fällt keine Asche an.
    Ethanol-Brenner benötigen keinen Schornstein-Anschluss und lassen sich sowohl im Außenbereich sowie in allen Wohnräumen aufstellen. Es ist lediglich für eine ausreichende Belüftung zu sorgen, da bei der Verbrennung von Bioethanol Wasserdampf und Kohlendioxid entsteht. Alle Spartherm-Modelle mit Automatikbrennern werden mittels Funkfernbedienung gesteuert und verfügen über eine lautlose Zündung.

    Sicherheit:

    Technisch hochwertige Ethanol-Geräte  wie der "Ebios Fire" von Spartherm werden nach neuesten sicherheitstechnischen Richtlinien konzipiert. Spartherm Dochtbrenner entsprechen bereits seit langem den Anforderungen der erst kürzlich veröffentlichten DIN-Norm 4734-1.

    Die zum Patent angemeldete Brenntechnik erzeugt ein warmes, Feuerbild und verfügt über eine Rückbrandsicherung. 
    Um diese Sicherung zu gewährleisten befindet sich über der Brennerwanne eine Matte aus nicht brennbarem Keramik-Vlies. 
    Zusätzlich gelangt das Ethanol über Glasfaserdochte zum Brenner, wodurch eine thermische und räumliche Trennung von Flamme und Tank entsteht. Spartherm Bioethanol-Kamine bieten somit ein Höchstmaß an Sicherheit.

    Unbegrenzte Möglichkeiten:

    Viele Modelle aus dem Hause Spartherm sind mobile Ethanol-Brenner und sorgen nicht nur im Haus, sondern auch draußen, auf der Terrasse oder dem Balkon für eine ganz besondere Stimmung. Ob als Wand-, Stand- oder Fußmodell, geschmeidige Formen, ausgesuchte Materialien wie matt glänzender Edelstahl und sich spiegelnden Flammen bieten immer einen besonderer Blickfang.
    So setzen Spartherm Bioethanol-Kamine überall individuelle Wohnakzente. Kleinere Ausführungen erlauben es auch ohne Weiteres an Tisch und Bett oder in der Badewanne ein entspannendes Feuerspiel zu genießen. Somit ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten der Raumgestaltung, die ein klassischer Kaminofen nicht bieten kann.