• Heizkessel

Heizkessel

Heizkessel dienen der Umsetzung von Heizenergie in thermische Energie. Hier wird in der Regel durch einen Brenner die Brennkammer des Heizkessels erhitzt. Rund um die Kesselkammer befinden sich Rohrleitungen, in denen eine Flüssigkeit, in der Regel Wasser, die thermische Energie der Verbrennung aufnimmt und in das Heizsystem einspeist. Meist ist ein Heizkessel im Keller untergebracht, da dort auch der benötigte Brennstoff gelagert ist. Grundsätzlich kann man den Heizkessel in 4 unterschiedliche Typen aufteilen.
  • Gasheizkessel
  • Ölheizkessel
  • Holz-Heizkessel
  • Pellet -Heizkessel



Festbrennstoffkessel 

Eine hervorragende Alternative zu einer Gas- oder Ölheizung sind Pellet- und Holz-Heizkessel. Schonen Sie die Umwelt und setzen auf regenerative Energien. Bei der Verbrennung des Brennmaterials wird wenig CO2 ausgestoßen, bedeutet dass nur eine geringe Belastung für die Umwelt entsteht. Obendrauf schonen Sie Ihren Geldbeutel durch berechenbare Verbrauchskosten.