Edelstahlschornstein Regenhaube - So kaufen Sie richtig

11.04.2014 15:20 | Schornstein-News

Regenhauben für Edelstahlschornsteine - Bei Regenhauben unterscheiden wir grundsätzlich zwischen 4 verschiedenen Arten, die die Edelstahlschornstein Hersteller anbieten.
 
  • Regenhaube Einsteck
  • Regenhaube Einsteck mit Funkenschutz
  • Regenhaube für Edelstahlschornstein doppelwandig
  • Regenhaube für Edelstahlschornstein doppelwandig mit Funkenschutz
     
Regenhauben Einsteck sind für alle Schornsteinsysteme, auch für Leichtbauschornsteine verwendbar, sofern es sich um einen Innenschornstein handelt, der mit einer Schornsteinsanierung nachgerüstet wurde. Diese Abgassysteme bestehen aus Edelstahl. Der Kaminhersteller gibt immer den Innendurchmesser von dem Edelstahl Kaminrohr an. In Wohnhäusern handelt es sich in der Regel um Schornsteine mit Durchmessern von 113,120,130 oder 150 mm Durchmesser. Die Regenhaube Einsteck wird also einfach, wenn sie ihren Schornstein nachrüsten von oben eingesteckt.
 
Durch die Einstecktiefe von 5-6 cm ist stabiler Halt gewärleistet. Auch bei einem Abgassystem von einem anderen Hersteller, wird die Regehaube Einsteck passen, so lange der richtige Durchmesser gewählt wurde, da die Schornsteinhersteller mit Sicke und Muffe arbeiten. Bei dem Innenschornstein verhindert die Regenhaube das Eindringen von Wasser. Ein zusätzlicher Funkenschutz verhindert bei Anschluss an einen Kamin oder Kaminofen weitgehend, das durch Funkenflug Brände, besonders in der trockenen Jahreszeit entstehen können.
 
Bei Anschluss eines Brennwertgerätes, welches mit niedrigen Temperaturen arbeitet, ist ein Funkenschutz aus Brandschutzgründen überflüssig, verhindert allerdings bei allen Schornsteinsystemen, das Dohlen sich in dem Kaminrohr einnisten können.
 
Regehaube für doppelwandige Schornsteinsysteme
doppelwandige Abgassysteme, die zumeist als Aussenschornstein installiert sind, werden meist vom Schornsteinhersteller als Grundbausatz ohne Regenhaube angeboten. Hierfür bestellen Sie bitte Regenhut für Edelstahlschornstein doppelwandig oder Regenhut für Edelstahlschornstein doppelwandig mit Funkenschutz.
 
Mit diesem Regenhut verschließen sie Isolierung von ihrem Edelstahl Kaminrohr, so das keine Feuchtigkeit in die Isolierung vom Edelstahl Aussenkamin eindringen kann.
 
Damit wir als Schornsteinhersteller die richtige Regenhaube zu ihrem Abgassystem liefern können, ist es unbedingt erforderlich, das sie uns sowohl Innendurchmesser, wie auch Aussendurchmesser von ihrem Abgassystem angeben.
 
Beispiel : innendurchmesser doppelwandiger Edelstahlschornstein 150 mm. Ihr Abgassystem hat eine Isolierung von 30 mm. Somit haben Sie einen Aussendurchmesser von 210mm. 150 + 2x30 - 210mm
 
Nachfolgend einige Hersteller mit der jeweilgen Angabe der Isolierstärke vom doppelwandigen Edelstahlschornstein, damit sie ihren Schornstein mit einer Regenhaube nachrüsten, ohne Fehler zu machen.
  • Raab -Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 30 mm
  • Bertrams - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 35 mm
  • Jeremias - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 25 od. 32,5 mm, da 2 Abgassysteme
  • Live - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 30 od. 40 mm, da versch. Abgassysteme
  • Schräder - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 25 od. 30 mm, da unersch. Abgassysteme
  • MK - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 30 mm
  • Poll - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 34 mm
  • Hark - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 25 od. 32,5 mm, da früher untersch. Abgassysteme
  • Schornsteinwelt - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 30 mm
  • DINAK - Isolierstärke doppelwandiges Edelstahl Kaminrohr 30 mm
 
Es gibt viele weitere kleine oder ausländische Hersteller von Schornsteinen, die versuchen auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. Gerade aus Asien oder Fernost strömen Anbieter auf den Markt. Wenn Sie unsicher sind und nicht wissen, ob ihr ausgesuchter Schornstein qualitativ ausreichend ist, fragen sie ihren Bezirksschornsteinfegermeister, der die meisten Abgassysteme und viele Schornsteinhersteller kennen wird.
 
Er ist der Fachmann in Sachen Schornsteintechnik.
 
Egal ob neuerrichtung von Schornstein ,Edelstahlschornstein,doppelwandigem Edelstahlschornstein, Edelstahlkaminrohr, Kamin, Innenschornstein, Edelstahl Kaminrohr, Edelstahlkamin, Aussenkamin, Innenschornstein oder ob sie ihren Schornstein nur nachrüsten wollen.
 
Ihr Bezirksschornsteinfegermeister muss das Abgassystem abnehmen. Er wird das nicht tun, wenn keine Abnahme von diesem Schornsteinsystem vom deutschen Tüv oder vom Materialprüfungsamt ausgestellt ist.